NEWSLETTER 15/2019
  1. Die Rückerstattung der in anderen EU-Mitgliedsstaaten entrichteten MwSt.
Download
NEWSLETTER 14/2019
  1. Der Zahlungsaufschub für die August-Zahlungen
  2. Die Aktivierung der Online-Dienste zwecks telematischer Meldung der Tageseinnahmen
  3. Die verpflichtende Anwendung des telematischen Steuerprozesses ab dem ersten Juli 2019
Download
NEWSLETTER 13/2019
  1. Die Einzahlung der Stempelsteuer auf die elektronischen Rechnungen bezogen auf das zweite Trimester 2019 und Folgetrimester
  2. Der neue Termin für die Erstellung der elektronischen Rechnung
  3. Der neue Termin für die telematische Übermittlung der periodischen MwSt.-Abrechnungen
Download
NEWSLETTER 12/2019
  1. Die letzten Neuerungen in Bezug auf die telematische Übermittlung der Tageseinnahmen und der Aufschub der diesbezüglichen Sanktionen
  2. Die Anwendung der indirekten Steuern als Fixgebühren auf die Übertragung von gesamten Gebäuden an Bauunternehmen, sofern diese innerhalb von 10 Jahren wieder verkauft werden

 

Download
NEWSLETTER 11/2019
  1. Persönliche Einladung zu einem Abendkonzert auf Schloss Runkelstein
Download
NEWSLETTER 10/2019
  1. Die telematische Übermittlung der Tageseinnahmen und die zeitlich eingeschränkten Befreiungen
  2. Die wichtigsten steuerlichen Neuerungen des Wachstumsdekrets
  3. Die Abtretung des Steuerguthabens in Bezug auf Maßnahmen zwecks Energieeinsparung
  4. Die Übermittlung der Zahlungsbelege für die Gemeindeimmobiliensteuer IMU/GIS
Download
NEWSLETTER 09/2019
  1. Einkommensteuererklärung Modell „Einkommen 2019“ / 730
Download
NEWSLETTER 08/2019
  1. Die Übermittlung der Rechnungsdaten 2019 in Bezug auf ausländische Subjekte
  2. Einige Informationen in Bezug auf die Stempelsteuer auf elektronische Rechnungen
Download
NEWSLETTER 07/2019
  1. Die Verpflichtung des Abschlusses von Kaufvorverträgen für Immobilien im Bau mittels beglaubigten Privaturkunden oder mittels öffentlichen Urkunden
  2. Ab dem 11/03/2019 sind die Online-Portale zwecks Mitteilung der Durchführung von energetischen Maßnahmen aktiv
  3. Die Handelskammer Bozen vergibt erneut Beiträge an die Südtiroler Unternehmen für Beratungsleistungen, Investitionen und nun auch für die Weiterbildung zu Themen der Digitalisierung; ab 10/04/2019 können die Beitragsgesuche mittels PEC eingereicht werden; insgesamt stehen diesmal 600.000 Euro zur Verfügung
  4. Die Einzahlung der vier fixen INPS-Beitragszahlungen für das Jahr 2019 von Seiten der Handwerker und Handelstreibenden
  5. Die Möglichkeit der Aktivierung des Portals FISCONLINE zwecks Einsichtnahme in die, im Portal der Agentur der Einnahmen, gespeicherten elektronischen Rechnungen
  6. Die Einzahlung der Stempelsteuer auf die elektronischen Rechnungen, innerhalb des zwanzigsten Tages des ersten auf das Trimester folgenden Monats
Download
NEWSLETTER 06/2019
  1. Die Einzahlung der jährlichen Vidimationsgebühr innerhalb vom 18. März 2019
  2. Der angekündigte Aufschub der Übermittlung der Rechnungsdaten des Monats Jänner 2019 in Bezug auf ausländische Subjekte
  3. Relevante steuerliche Neuerungen des Vereinfachungsdekrets
Download
Es wird geladen